Wassergewöhnung und Schwimmen lernen - psychomotorisch orientiert

Über Spiele und unter Zuhilfenahme geeigneter Materialien (Bälle, Matratzen, Kissen, Schwämme, Rutschen...) entwickeln die Kinder Vertrauen zum Wasser und lernen, sich selbstständig im Wasser zu bewegen. Kinder, die besonders ängstlich im Umgang mit Wasser sind oder bei den örtlichen Schwimmkursen aus unterschiedlichen Gründen nicht integrierbar sind, können an unserem Schwimmangebot teilnehmen.

Jedes Kind kann so lange in seinem Tempo das Schwimmen lernen, bis das Seepferdchen geschafft wird.